Seiten

Samstag, 29. Juni 2013

Kobierfräser - Copy Carver

Im Netz bin ich über diverse Kopiervorrichtungen zum fräsen gestolpert. Nach einer Weile stand fest: Will haben!!
Daraufhin hab ich mal genauer geschaut wie man so etwas verwirklichen kann und schließlich hab ich mir einen Plan gemacht.


Freitag, 28. Juni 2013

Nähmaschinentisch - Fertig

Der Nähmaschinentisch ist fertig.
Die neue Platte ist aus Bucheleimholz, mit Pallisanderlasur eingefärbt und
zwei mal mit Siegellack gestrichen.

Montag, 24. Juni 2013

Nähmaschinentisch - Teil 2

Nachdem ich den Tisch auseinander gebaut hab, ging es darum die Eisenteile zu schleifen.
Ich dachte da nehm ich meine Bohrmachine mit Drahtbürste und fertig.
Jedoch war das recht mühsam und in die Ecken kommt man nicht richtig rein.

Sandstrahlen können wäre toll! Warum nicht? Ich hab mir kurzerhand eine Sandstrahlbox gebaut. Aber dazu später mehr.

Nachdem ich die Teile dann gestrahlt hatte konnte ich sie wie gewünscht Mattschwarz lackieren.




Fräszirkel für Bosch POF 1400

Für den Bau des Zyklonabscheiders, brauchte ich um
einen perfekten Kreis zu bekommen natürlich einen Fräßzirkel.
Einige Recherchen haben mich auch diesen Beitrag geführt,
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Fraeszirkelnachbau-der-X_-3-_/bauanleitung/9773/
 

Donnerstag, 20. Juni 2013

Spiegelschrank Badezimmer


Dieser Spiegelschrank war ein Projekt für unser altes Badezimmer. Wir fanden irgendwie nichts passendes und darum hab ich es einfach selbst versucht.

Zyklonabscheider Eigenbau

Da ich in meiner Werkstatt nur einen kleinen Nass-/Trockensauger habe und dieser recht schnell verstopft ist, wollte ich einen Vorabscheider haben bzw. selber machen. Zahlreiche Bauanleitungen und etliche Lesestunden später hab ich einen Versuchsabscheider aus einer alten Plastiktonne gebaut. Das Ergebnis war phänomenal, leider hat sich die Tonne bei der kleinsten Verstopfung zusammengezogen.


Nähmaschinentisch erneuern - Teil 1

Dieses alte Schmuckstück soll wieder glänzen.

Der alte Nähmaschinentisch dient auf der Terrasse meiner Schwiegereltern als "Beistelltisch"/Ablage .... . Leider sieht man ihm Alter und Wetter mittlerweile an.

Mein Auftrag: Neue Platte aus Massivholz und Gestell neu Lackieren.

Na dann mal ans Werk!

Dienstag, 18. Juni 2013

Kinderspielhaus

Schon von beginn an war klar, das alte Gartenhäuschen muß bleiben. Leider hat der Zahn der Zeit schon heftig an Opa's Gartenhäuschen genagt. Da die Grundsubstanz noch in Schuss war, haben wir nur die "Hülle" neu gemacht. Weil unser Gelände etwas abschüssig liegt, musste zuerst ein Podest erstellt werden. Das wurde gleich so geschnitten, das eine Veranda entsteht. Für die Wände wurden handelsübliche Nut&Federbretter verwendet, das Dach wurde aus OSB Platten gemacht und mit Bitumenbahnen versehen.

Im Nachhinein muss ich sagen, die Veranda etwas höher wäre nicht schlecht. Hab mir schon öfters den Kopf gestoßen ...

Leider gibt es von Aufbau keine Bilder, da in den zwei/drei Tagen nur Arbeit angesagt war. Die neue Besitzerin musste dringend einziehen. ;-)

Kiesbett

Das nächste Projekt ließ nicht lange auf sich warten,
bzw. wurden quasi neben dem Steingarten her gemacht.

Steingarten Teil 3 - Fertig

So, noch etwas Kies eingefüllt und die ersten Dekosteine gesetzt.
Kann sich sehen lassen.


Auf zum nächsten Projekt!

Sonntag, 16. Juni 2013

Steingarten Teil 2

Der Durchgang zum Nachbargrundstück ist gepflastert.
 
und die Einfassung für das Fenster wurde gesetzt.

Montag, 10. Juni 2013

Projekt Steingarten Teil 1

Hinter unserem Haus befand sich ein eher schattiges, ungenutztes Eck hinter der Garage. Unkraut und wild wachsendes Gras machte hier eigentlich mehr Arbeit als Freude. Wir haben uns daher entschlossen hier einen pflegeleichten Steingarten anzulegen.

Wir haben das "Tal der Tränen aufgefüllt und der restliche Höhenunterschied wird mit zwei Tritten abgefangen.

Montag, 3. Juni 2013

Werkstatt

Hier möchte ich meine kleine Werkstatt vorstellen.
Seit unserm Umzug genieße ich in meiner Welt endlich Tageslicht.
Mein ehemaliges Kellerverlies konnte ich gegen einen hellen ebenerdigen Raum der
Einliegerwohnung tauschen.

Werkstatthelfer: Streichmaß

Bei einem meiner Streifzüge durch das Internet abgekupfert ...
Holz ist Fichte und Eiche, eine Nagelspitze eines Bilderhakens zum Anreißen.

Ich brauche aber noch eines zu anzeichnen oder mit einem Schneiderad. Mit die Spitze gibt
es teilweise unschöne Ausrisse oder es verläuft bei Anreissen in Faserrichtung. Daher kommt bestimmt noch eines dazu ...


Vogel aus Apfel-/Kirschholz

Eine "Sonntagmittagzwischendurchmalarbeit".
Der Drang was zu machen und herumliegendes Apfel-/Kirchholz haben diesen Vogel entstehen lassen. Leider hab ich mich bei der Aufhängung verschätzt warum der Vogel leider nicht mit den Flügeln schlagen kann. Nichts destotrotz sieht er recht hüpsch aus.




Werkbank Teil 1

Da ich selbst keine hab und auf fast alle neidisch bin, möchte ich mir eine Werkbank selber bauen.
Eine Werkbank kaufen möchte ich nicht, ich finde selbstgemachte Sachen einfach schöner, auch wenn das eine oder andere nicht perfekt ist. Da überwiegt der Stolz des eingenen Schaffens.
Ich hab mir viele Werkbänke und Bauanleitungen angeschaut und mich schließlich für die Variante von OERTY gestoßen (http://oertys-hot-chili-blog.blogspot.de/2012/01/hobelbank-fahrbar.html). Der Aufbau und die Anleitung find ich sehr gelungen und werde meine Werkbank in Anlehnung hieran nachbauen.
Besonders gefällt mir die zweigeteilte Arbeitsfläsche und die dadurch geschaffene Spannmöglichkeiten. Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Anleitung!!

Das Gestell
Hier mal auf Probe zusammengesteck
zu erst die Füße verleimt und anschließen die Querstreben


Ich bin während des bauens allerdings recht früh vom "Plan" abgewichen, was ich aber verschmerzen kann. Der weitere Plan ist eine möglichst dicke Arbeitsplatte mit 60cm Breite. Aus diesem Grund hab ich die hintere Strebe nach innen versetzt, damit die Platte auf jedeen Fall sauber aufliegt. auf den hinteren 20cm möchte ich ein Ablagefach und ggf. diverse Bohrungen für Stemmeisen etc. einarbeiten. Weiter wird die Werkbank noch mit einer Vorderzange ausgestattet.

Weiter zu Teil 2


Werkstatthelfer: Zinkenschablone

Hier ein kleiner Helfer zum eine Zinkenverbindung herstellen. Beim stöbern im Netz bin ich über dieses nützliche Tool gestolpert und hab es mal nach gebaut. An den Seiten sind kleine Magnete eingelassen, welche das Sägeblatt schön festhalten. Leider bin ich noch nicht wirklich zum testen gekommen, aber was man(n) hat hat man. ;-).